Anreisedatum 15
Dez
Abreisedatum 16
Dez
Personen 2
Kinder 0

Urlaub in Rabland Der Weiler an der Kaiserstraße

Etwas unterhalb vom eigentlichen Dorf Partschins liegt die Ortschaft Rabland, welche auf einem über 7.000 Jahre alten Schuttkegel erbaut wurde. Umgeben von weiten Obstwiesen, erstreckt sich dieser Ortsteil von Partschins entlang der Römerstraße Via Claudia Augusta nahe der Etsch. Die Spuren der Römer sind allgegenwärtig, so wurde hier ein Meilenstein gefunden, welcher heute nachgebaut vor dem Hanswirt zu sehen ist. Von den historischen Gebäuden in den engen Gassen im Dorfkern ist die gotische Kirche St. Jakobus aus dem 16. Jahrhundert besonders beeindruckend.

Das Highlight für Familien im Urlaub in Rabland ist die Eisenbahnwelt, wo Besucher selbst mit der Modelleisenbahn fahren dürfen und Südtirol in Miniatur bestaunen können. Zahlreiche Bauernhöfe, etwa der Moarhof, bieten zudem Bauernhofbesichtigungen an, welche für kleine wie große Gäste gleichermaßen interessant sind.

Von Rabland aus bringt die Seilbahn Aschbach Wanderer und Biker ins gleichnamige Bergdorf auf 1.342 Meter Höhe. Am Bergweiler angelangt, lässt sich von hier aus der autofreie Berg Vigiljoch erkunden oder gemütlich in einem der Berggasthäuser essen.

Zimmer auswählen & buchen
Entdecken